Aktuelles Archiv 2011

Archiv Jahre

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 20122011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007

Paul Steel in der New Zealand Squash Hall of Fame (NZSHoF)

25. November 2011

Paul Steel ist für seine jahrelangen Weltklasseleistungen im Squashsport geehrt worden. Das freut uns vermutlich fast so sehr wie ihn selber.

Paul-Steel-Hall-of-Fame NZ 2011 1/2

Als ehemalige Welt Nr. 15, zehnfacher neuseeländischer Meister (1991 bis 2001), NLA-Spieler für GC Club Zürich und Trainer in Cham ist er immer noch ein Vollprofi.

Paul-Steel-Hall-of-Fame NZ 2011 2/2

In seiner wichtigsten Aufgabe ;o) als Trainer unserer FS-/IC-Spieler(innen) gibt er sein Können und Wissen weiter. Das Training ist jeweils - trotz der Anstrengung - ein Vergnügen!

New Zealand Squash Hall of Fame

Medien: «Top Squash Courts im Guggach»

Info-Extra September 2011
September 2011

Die UBS-interne Zeitschrift «Info Extra» der ANV (Arbeitnehmervertretung) UBS widmet in ihrer Ausgabe vom September einen Artikel zu den neuen Squash Courts im Guggach.

Artikel als PDF

Nachwuchs im Club

Sven, Baby Marc Pieren
14. September 2011, 12:45 Uhr

Marc und Magali Pieren haben es geschafft: Sven ist 2'910 kg schwer und 49 cm lang (gilt vermutich schon bald nicht mehr). Nachfolgend Marcs Nachricht:

«Chers amis, Liebe Freunde, dear friends,
Nous sommes heureux de vous présenter le petit Sven. Il est en excellente santé et la maman se porte aussi très bien.

Wir freuen uns den kleinen Sven vorzustellen. Es geht ihm und seiner Mutter sehr gut.

We are pleased to introduce you to Sven. He and his mother are healthy and all well.

A bientôt - bis bald - see you soon»

Mannschafts-Training und Courtreservationen im Guggach

Renovierter Court Guggach
Montag, 23. Mai 2011, 18:00 Uhr

Die Renovation der Squash Courts im Guggach ist nach Plan verlaufen, deshalb wurde das Training am genannten Datum wieder aufgenommen. Trainingsplan

Natürlich können sie auch wieder kostenlos (für Club-Mitglieder) gebucht werden. Spielorte

PS: Die Courts sind wirklich super geworden (sagt die Autorin), und Trainer Paul, der sie spielerisch eingeweiht hat, kann dies bestätigen!

UBS und Vitis Squashclub-Meisterschaft

Samstag, 14. Mai 2011
Vitis, Schlieren

Bereits zum 8. Mal haben die beiden Squashclubs UBS Zürich und Vitis ihre Clubmeisterschaften innerhalb eines offenen Turniers durchgeführt – wiederum hervorragend organsiert und geleitet von Ernst Roth (Präs. UBS Squashclub Zürich) und John Williams (Vitis, unter anderem Herren Nationaltrainer).

Die «Podest-Platzierungen» gesamt:

Damen
1. Viola Schlosser (Vitis Clubmeisterin)
2. Franziska Altorfer (UBS Clubmeisterin)
3. Hildegard Widmer (UBS)

Herren
1. Silvio Soom (Vitis Clubmeister)
2. Darren Glasper (UBS Clubmeister)
3. Marco Casanova (Vitis)

Junioren
1. Silvio Soom
2. Roman Soom
3. Charlie Blasberg

Spiel-Resultate: Damen | Herren

Unser Kameramann und Spieler Will (Szepesi) hat wieder geknipst – Danke!
Bildergalerie
(Die Autorin findet zwar, dass die richtige Fotokamera der letzten Jahre bessere Qualität lieferte als das iPhone ...)

Unsere IC- und FS-Teams haben sich hervorragend rangiert!

Wir sind stolz auf unsere Teams, die einsatzstark an den Turnieren Interclub und Firmensport Saison 2010/11 gespielt haben. Sie haben sich folgende Ränge erkämpft:

IC Damen
- UBS I, NLA: 3. Platz
- UBS II, NLB: 3. Platz
- UBS III, 1. Liga: 3 Platz

IC Herren
- UBS I, 1. Liga Gruppe C: 4. Platz
- UBS II, 2. Liga Gruppe E: 2. Platz
- UBS III, 2. Liga, Gruppe C: 4. Platz
- UBS IV, 2. Liga, Gruppe D: 6. Platz

FS Herren/Damen
- UBS 1, Liga A: 3. Platz
- UBS 2, Promotion: 4. Platz
- UBS 3, Liga C: 2. Platz
- UBS 4, Liga C: 4. Platz

Unser Firmensport-Team ist Schweizer FS Vize-Meister

Samstag, 30. April 2011

SFS Vize-Meister 2011
v.l.n.r: Giovanni (SFS), Paul Steel, Darren Glasper, William Szepesi (unser Spieler Marco Casanova fehlt leider auf diesem Bild)

And der Schweizer Firmensport Mannschaftsmeisterschaft haben unsere Spieler den Vize-Meister (2. Platz) erspielt. Wir freuen uns!

Leider sind die folgenden Links nicht mehr aktuell. :-(
Mehr bei squash-firmensport.ch:
News | Teilnehmer | Resutate | Fotos/Videos

Schweizer Einzel-Meisterschaft Squash: «Unsere» Jasmin ist spitze!

Samstag, 9. April 2011
Vitis, Schlieren

Jasmin Ballmann (aktuelle CH Nr. 4) hat im Schlussspiel gegen die aktuelle CH Nr. 3 Stärke gezeigt und den 3. Platz in der SEM 2011 erkämpft.

Wir sind stolz und gratulieren! Mehr bei Swiss Squash

PAR 15 per 1. Januar 2011 mit Tiebreak

World Squash hat per 01.11.2010, Swiss Squash per 01.01.2011 auch für PAR 15 das Tiebreak eingeführt. Das heisst, es wird bei 14:14 nicht mehr auf 15 oder 17 gespielt, sondern bis zu einer Punktedifferenz von 2.

Siehe auch News bei Swiss Squash

Unsere NLA Ladies das erste Mal im UBS Club Outfit

NLA Ladies UBS Tenues (1/2)
11. Januar 2011
Vitis, Schlieren

Anlässlich des IC-Spiels gegen Winterthur I haben unsere NLA-Ladies das erste Mal das UBS Tenue getragen, das Präsi Ernst organisiert hat. Die Autorin findet, das sieht einfach toll aus!

Wir sind einfach stolz – vor allem wegen der guten Leistungen, die die Damen für unseren Club erbringen. Mehr bei tournamentsoftware

v.l.n.r: Nathalie Plain (UBS Nr. 2), Jasmin Ballmann (UBS Nr. 1, CH Nr. 2), Jeannie Blasberg (UBS Nr. 3)

NLA Ladies UBS Tenues (2/2)

Archiv Jahre

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 20122011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007